Wintereinbruch in Bayern

Am Freitag dem 1. Dezember und am Samstag dem 2. Dezember war Bayern von anhaltenden starken Schneefällen betroffen.  Viele Bäume gaben unter der Last des schweren und nassen Schnees nach und stürzten auf Straßen und Gehwege. Wir waren, wie zahlreiche Feuerwehren im Landkreis Pfaffenhofen und in ganz Bayern, seit den frühen Morgenstunden bis in den späten Nachmittag des Samstags im Einsatz, um die versperrten Straßen wieder freizuschneiden. Weiterhin fällten wir geschädigte Bäume an Straßen, umso bestehende Gefahren abzuwenden.

Wintereinbruch in Bayern weiterlesen