Archiv der Kategorie: Allgemein

Ehrenamt zahlt sich aus …

das wissen die Menschen, die sich engagieren schon lange! Engagement ist keine Last, sondern eine Quelle, aus der wir schöpfen können. Denn sich engagieren heißt auch, mit zu gestalten, zu formen, zu verändern.

Es erfüllt Menschen, ihre Kompetenz einzubringen, ihr Wissen und ihre Erfahrung mit anderen zu teilen und damit Solidarität zu leben. Im Ehrenamt bekommt man vielfältig zurück, was man gibt, in Form von Befriedigung, in dem Wissen gebraucht zu werden und anderen helfen zu können. Im Ehrenamt vereinen sich Freiwilligkeit, Freiheitlichkeit und Verantwortung. Das hält unsere Gesellschaft zusammen.

EhrenamtskarteMit der Bayerischen Ehrenamtskarte wollen wir ein Zeichen der Anerkennung setzen für all diejenigen Ehrenamtlichen, die sich ganz besonders für das Gemeinwesen engagieren.

Wir wissen, dass Menschen, die sich ehrenamtlich betätigen, dies aus einem Impuls ihres Herzens heraus tun, und nicht, um irgendwelche Vorteile zu erlangen.

Aber dennoch – oder vielleicht gerade deswegen – wollen wir Ihnen mit der Bayerischen Ehrenamtkarte sagen:

Danke für Ihr besonderes Engagement!

Unterschrift Christine Hadertauer  Unterschrift Markus Sackmann
Christine Haderthauer        Markus Sackmann

Weitere Informationen zur Ehrenamtskarte erhalten Sie auf den Seiten des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen (StMAS) …


Martin Wolf zur Ehrenamtskarte
im Landkreis Pfaffenhofen a. d. Ilm:

[hana-flv-player video=“https://www.ff-reichertshausen.de/videos/BEhrenamtskarteLandkreisPaf.flv“ width=“645″ height=“autow“ description=““ player=“4″ autoload=“true“ autoplay=“false“ loop=“false“ autorewind=“true“ /]

Das Landratsamt informiert auf seinen Seiten über die Akzeptanzstellen im Landkreis Pfaffenhofen a. d. Ilm …

 

Nikolausdienst am 05. und 06.12.2012

NikolausDie Freiwillige Feuerwehr Reichertshausen übernahm auch heuer wieder am 05. und 06. Dezember den Nikolausdienst.

Wir bedanken uns recht herzlich für die Aufträge, und wünschen Ihnen eine schöne und vor allem ruhige und besinnliche Vorweihnachtszeit.


Vereinsinterne Weihnachtsfeier der FF-Reichertshausen:
Am 14. Dezember hielt die Freiwillige Feuerwehr Reichertshausen im Feuerwehrgerätehaus ihre vereinsinterne Weihnachtsfeier ab. Dazu waren alle Feuerwehrmitglieder mit Partner und Kindern herzlich eingeladen.
Bilder dieser Veranstaltung sind in unserer Bildergalerie eingestellt.

Home » Nikolausdienst am 05. und 06.12.2012

125 Jahre Feuerwehr Reichertshausen

Hier haben wir Bilder unser Jubiläumsfeier vom 13.10.2013 für Sie bereitgestellt.

Aus dem Bildarchiv

Stöbern Sie in alten Fotos ...
003.jpg

Fahrzeugübergabe in Steinkirchen

Das bisherige Fahrzeug der Feuerwehr Steinkirchen wird im Rahmen des Konzeptes 2010 durch dieses neue leistungsfähigere Fahrzeug ersetzt. Jetzt wird auch in Steinkirchen ein "wasserführendes Fahrzeug" eingesetzt. Der Wassertank beinhaltet ca. 600 Liter Löschwasser. Die Bilder entstanden am Tag der Übergabe des neuen Fahrzeuges.
21.10.2011

Maschinistenausbildung 2012

Am 12.05.2012 fand eine gemeinsame Übung aller Maschinisten im Gemeindegebiet Reichertshausen statt. Nach einem Theorieteil am Vormittag in Reichertshausen wurde am Feuerwehrgerätehaus Paindorf dann praktisch geübt.
12.05.2012
/%%slideonlyf=7%%


Ehrung für Josef Haun sen.Ehrung Haun sen.
Herr Josef Haun sen. wurde am 19.10.2012 im Rahmen eines Festakts in der Aula der Schule in Reichertshausen mit der gemeindlichen Ehrenmedaille 2012 ausgezeichnet.

Herr Haun war von 1981 bis 2012 mit ehrenamtlichen Funktionärstätigkeiten bei der Feuerwehr Reichertshausen betraut und tätig. Für diese langjährigen Tätigkeiten unter anderem wie 1. und 2. Kommandant, Vorstand und Kassier wurde ihm von der Gemeinde Dank und Anerkennung ausgesprochen.

Frau und zwei Kinder beim Zimmerbrand verletzt

Langwaid (mck) Eine Frau und ihre zwei Enkelkinder sind am 20.10.2012 bei einem Zimmerbrand in der Talstraße in Langwaid verletzt worden. Sie haben giftige Rauchgase eingeatmet, als sie das Feuer offenbar zunächst selbst löschen wollten.

ZimmerbrandDer Brand in dem Zweifamilienhaus im Reichertshausener Ortsteil ist gegen Samstagmittag ausgebrochen und wohl von einem elfährigem Mädchen entdeckt worden. Alarmiert wurde die Rettungsleitstelle gegen 12.20 Uhr.

Die Feuerwehren aus Reichertshausen und den Ortsteilen Langwaid, Steinkirchen und Pischelsdorf konnten durch ihr schnelles Eingreifen verhindern, dass sich das Feuer im Obergeschoss des Hauses über das Zimmer hinaus ausbreitete, in dem der Brand ausgebrochen ist. Durch den Einsatz von Atemschutzgeräten gelang es der Feuerwehr außerdem, den Brand rasch zu löschen.

Allerdings hatten zuvor mehrere Bewohner des Hauses gefährliche Rauchgase eingeatmet. Die Elfjährige ihr neunjähriger Bruder und die Großmutter der beiden mussten zur Behandlung ins Krankenhaus. Die 60-Jährige befand sich wegen einer Rauchvergiftung noch bis heute in stationärer Behandlung, wohingegen die Kinder nach Polizeiangaben relativ schnell wieder entlassen werden konnten.

Die Ermittlungen zum Zimmerbrand hat der FF-ReichertshausenKriminaldauerdienst der Ingolstädter Kriminalpolizei übernommen. Die Brandursache ist derzeit noch unklar, die Untersuchungen der Brandfahnder dauern wohl auch morgen noch an. Nach ersten Einschätzungen der Experten ist in der Wohnung durch das Feuer und Ruß ein Schaden von 80.000 Euro entstanden.

Fahrsicherheitstraining absolviert

Slalom der Teilnehmer
Übung: Slalomfahrt der Teilnehmer

Am 07.04.2012 wurde auf einem abgesperrten Parkplatz in Ingolstadt durch einen Fahrlehrer ein Fahrsicherheitstraining für Maschinisten in der Feuerwehr abgehalten.

Die folgenden Videos können Ihnen einen kleinen Eindruck der Veranstaltung vermitteln.


[hana-flv-player video=“https://www.ff-reichertshausen.de/videos/VIDEO0002.flv“ width=“640″ height=“autow“ description=““ player=“4″ autoload=“true“ autoplay=“false“ loop=“false“ autorewind=“true“ /]


Bremsen und Ausweichen
Übung: Bremsen und Ausweichen

Aus Reichertshausen haben zwei Maschinisten an dieser Ausbildung teilgenommen.

Die Übungen der Veranstaltung im Überblick:

Sicherheit auf Einsatzfahrten
GUV-X 99956


[hana-flv-player video=“https://www.ff-reichertshausen.de/videos/VIDEO0010.flv“ width=“640″ height=“autow“ description=““ player=“4″ autoload=“true“ autoplay=“false“ loop=“false“ autorewind=“true“ /]

Eberhard Strecker neuer Vorsitzender unserer Wehr

Reichertshausen (loe) Einen Wechsel gab es im Vorstand bei der Freiwilligen Feuerwehr in Reichertshausen bei der Jahreshauptversammlung. Nachdem der bisherige Vorsitzende Andreas Thurnhuber nicht mehr antrat, wählte die Versammlung den bisherigen Gerätewart Eberhard Strecker zu seinem Nachfolger.

Wieder gewählt wurde der stellvertretende Vorsitzende Gert Ernstberger in seinem Amt. Neuer Schriftführer ist Franz Prieschl. Er löste Theodor Gradwohl ab, der sich nicht mehr zur Wahl stellte, aber als Atemschutzbeauftragter weiterhin der Wehr zur Verfügung steht. Neuer Kassenwart ist Peter Scholz. Er löste Josef Haun senior ab, der nach 35 Jahren aus dem Vorstandsamt (18 Jahre erster Kommandant, 12 Jahre erster Vorsitzender und fünf Jahre Kassenwart) ausscheidet und zwischenzeitlich mit der Ehrenmitgliedschaft ausgezeichnet wurde. Als Kassenrevisoren fungieren Wolfgang Herzog und Matthias Stelzer.

weiterlesen …

Auftritt der Pfaffenhofener Schäfflertanzgruppe

Auf dem Bauhofgelände vor dem Feuerwehrhaus
treten die Pfaffenhofener Schäffler mit ihren Traditionstänzen diesmal auch in Reichertshausen auf.

Der Auftritt ist öffentlich, alle interessierten Bürger sind recht herzlich eingeladen.

Wir freuen uns, die an diesem Tag bis dahin stattfindende Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Reichertshausen mit diesem besonderen Highlight feierlich beenden zu können.

Auf Ihr Kommen freut sich die bisherige, und die an diesem Tag für die nächsten sechs Jahre neu gewählte Vorstandschaft der Freiwilligen Feuerwehr Reichertshausen.

Bis dahin wünschen wir Ihnen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Ausflug der Jugendfeuerwehr in den Europapark nach Rust

In der Zeit vom 05.11.2011 bis 06.11.2011 hat die Jugendfeuerwehr Reichertshausen einen Ausflug in den Europapark nach Rust zum dortigen Saisonende unternommen. Die Kosten für den Aufenthalt wurden auch durch die Einnahmen der letzten Altpapiersammlung in Reichertshausen erwirtschaftet. Herzlichen Dank an dieser Stelle noch an die Landmetzgerei Fuchs und Auto Haun für die Unterstützung dieser Fahrt.

Bild in bester Qualität herunterladen: [wpdm_file id=3]

Neues Fahrzeug in Steinkirchen eingetroffen

Wir gratulieren zum neuen Feuerwehrfahrzeug das am 21.10.2011 der Freiwilligen Feuerwehr in Steinkirchen im Rahmen einer kleinen öffentlichen Feier offiziell übergeben wurde.

Mit einem wasserführenden Staffel-Löschfahrzeug (mit 600 l  Wasser im Tank) wird das bisher in Steinkirchen stationierte Tragkraftspritzenfahrzeug abgelöst. Auf dem Bild ist links das neue und rechts das bisher eingesetzte Fahrzeug inmitten der Gäste bei der feierlichen Übergabe zu sehen.
Die Fahrzeugweihe wird voraussichtlich im Frühjahr 2012 erfolgen.

Weitere Bilder der feierlichen Übergabe:

Home » Neues Fahrzeug in Steinkirchen eingetroffen

125 Jahre Feuerwehr Reichertshausen

Hier haben wir Bilder unser Jubiläumsfeier vom 13.10.2013 für Sie bereitgestellt.

Aus dem Bildarchiv

Stöbern Sie in alten Fotos ...
003.jpg

Fahrzeugübergabe in Steinkirchen

Das bisherige Fahrzeug der Feuerwehr Steinkirchen wird im Rahmen des Konzeptes 2010 durch dieses neue leistungsfähigere Fahrzeug ersetzt. Jetzt wird auch in Steinkirchen ein "wasserführendes Fahrzeug" eingesetzt. Der Wassertank beinhaltet ca. 600 Liter Löschwasser. Die Bilder entstanden am Tag der Übergabe des neuen Fahrzeuges.
21.10.2011

Maschinistenausbildung 2012

Am 12.05.2012 fand eine gemeinsame Übung aller Maschinisten im Gemeindegebiet Reichertshausen statt. Nach einem Theorieteil am Vormittag in Reichertshausen wurde am Feuerwehrgerätehaus Paindorf dann praktisch geübt.
12.05.2012
/%%slideonlyf=6%%