Besuch der Vorschulkinder des Kindergartens

Am 4. Juli besuchten uns die Vorschulkinder des Kindergartens Reichertshausen mit ihren Erzieherinnen. In einer kurzen Präsentation stellten wir die Geschichte, die Aufgaben und die Ausrüstung der Feuerwehr vor. Hier lernten sie, dass das Löschen von Bränden schon lange nicht mehr die Hauptaufgabe der Feuerwehr ist, sondern unsere Hilfe in einer Vielzahl von verschiedenen Notlagen benötigt wird. Nachdem die Gefahren von Feuer und Rauch erläutert und diskutiert wurden, übten wir mit den Kindern das Absetzen eines Notrufs.

Nach einer Brotzeit wurden die Kinder unter dem Schutz von Fluchthauben von einem Feuerwehrmann unter Atemschutz durch einen stark verrauchten Teil unserer Fahrzeughalle geführt. Hier erlebten sie, wie das Vorgehen unter annähernd „Null-Sicht“ durchgeführt wird und dass ein Feuerwehrmann mit schwerer Atemschutzausrüstung zwar auf den ersten Blick beängstigend wirken kann, aber sie schlussendlich in Sicherheit bringen wird.

Bevor wir die Kinder mit den Feuerwehrfahrzeugen zurück in den Kindergartenbrachten, durften allen bei herrlich sonnigen Wetter noch erste „Löschversuche“ mit einem C-Rohr wagen.