Ausbildung

Den individuellen Ausbildungsstand unserer Feuerwehrmitglieder kann man übrigens an den blauen Uniformen erkennen, die z.B. bei Festumzügen getragen werden.
Für jedes Abzeichen wird eine sogenannte Leistungsprüfung durchgeführt. Wird diese Prüfung erfolgreich abgelegt, darf jeweils eines der folgenden Abzeichen an der Feuerwehruniform angesteckt werden. Bei den mehrstufigen Abzeichen wird jeweils nur das der höchsten erfolgreich abgelegten Stufe an der Uniform getragen.

Für die Ehrenzeichen ist keine besondere Prüfung abzulegen, die bekommen alle Feuerwehrmitglieder nach 25 –  bzw. 40 – jähriger freiwilliger aktiver und unentgeltlicher Dienstzeit…

Was im speziellen für jedes Abzeichen geleistet werden muss, kann in den hier verlinkten Richtlinien nachgelesen werden.

Wissenstest

jugend-wissenstestInformationen zum Wissenstest


Jugendleistungsprüfung

Richtlinie Bayern Ausgabe 2010


Leistungsprüfung: Die Gruppe im Löscheinsatz



Richtlinie Bayern Ausgabe 2010


Leistungsprüfung: Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz



Richtlinie Bayern Ausgabe 2010


Atemschutz-Geräteträger und Maschinist
AtemschutzMaschinist

Ehrenzeichen für den langjährigen aktiven Dienst
25 Jahre aktiver Dienst40 Jahre aktiver Dienst

Steckkreuz für besondere Verdienste im Feuerwehrwesen
und bei Feuerwehreinsätzen
steckkreuz

Weitere Informationen zum Thema Leistungsprüfungen erhalten Sie auf den Seiten  der Staatlichen Feuerwehrschule Würzburg.

Weitere Informationen zur Dienstkleidung und deren Kennzeichnung

Die folgenden Bilder sind jeweils anlässlich von Leistungsprüfungen entstanden.
Durch Klicken in das jeweilige Bild, wird eine vergrößerte Darstellung erreicht.

-

Leistungsprüfung 2007 THL

Weitere Information zur Kennzeichnung der Uniform im Einsatz

Unsere Feuerwehr informiert…